Aktuelle Corona-Regeln im Tanzstudio ab Januar 2022

Ab dem 01.01.2022 gilt in der Region Hannover die Warnstufe 2. Was das konkret für den Besuch der Tanzschule bedeutet, könnt ihr hier nachlesen: 

Tanzunterricht für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 17. Lebensjahr
Aktuell gibt es keine Nachweispflicht und Auflagen! Für unterrichtsbegleitende Personen, die sich im Warteraum aufhalten, gilt die 2-G-Regel unter der Berücksichtigung der 70% Auslastungsregel.

Tanzunterricht ab 18 Jahren
In allen unseren Unterrichtsgruppen gilt die 2-G-Regel. Solange die Belegung der jeweiligen Gruppe der Abstandsregel 10m2 pro Teilnehmer gerecht wird, entfällt die Auflage der 2-G-Plus-Regel! Für Genesene nach Impfdurchbrüchen und geboosterte Personen gilt weiter die 2-G-Regel.

Allgemeines:
Grundsätzlich gilt beim Aufenthalt in unseren Räumen die 2G-Regel mit FFP2 Maske. Am Platz und beim Tanzen kann die Maske abgenommen werden.
Genesene nach Impfdurchbrüchen und geboosterte Personen sind grundsätzlich von der 2-G-Plus-Regel befreit!
Als negativer Testnachweis gilt nach wie vor der Bürger-Test, ein PCR-Test, ein vom Arbeitgeber bescheinigter Test oder ein Selbsttest, der in unserem Beisein durchgeführt wird. Wir bitten alle Personen sich proaktiv bei der Empfangssituation zu melden, damit die Auflagen erfolgreich umgesetzt werden und sich weiterhin alle in unseren Räumen wohlfühlen können.

Euer Team vom Tanzstudio Gregor

Newsletter-Anmeldung

Ja, ich möchte im Newsletter-Verteiler mit aufgenommen werden.

Ich kann den Newsletter jederzeit durch eine Email an
info@tanzstudio-gregor.de widerrufen.